Maler

Innen- und Außengestaltung ganz nach Ihren Vorstellungen - von Meisterhand

mehr Informationen

Putz & Stuck

Wärmedämmung & anspruchsvolle Putz und Stuckarbeiten für Neu- oder Altbau 

mehr Informationen

Trockenbau

Trockenbau vom Profi - Lärm- und Brandschutz in Leichtbauweise

mehr Informationen

Karl Schmidt Imagevideo

Alexander Schmidt ist Europameister

Foto: Frank Erpinar/WorldSkills Germany

Weitere Informationen zum Wettbewerb: https://www.worldskillsgermany.com/blog/2018/09/30/medaillenregen-fuer-deutschland-bei-em-der-berufe/

 

 

Artikel-Auszug aus: https://www.quick-mix.de/de/aktuelles/presseberichte/presseberichte/news/alexander-schmidt-ist-europameister-der-stuckateure.html

 

Der beste Stuckateur Europas kommt aus Deutschland: Goldjunge Alexander Schmidt aus Großharbach in Franken ließ der Konkurrenz bei den EuroSkills 2018 in Budapest keine Chance und holte den Titel für das Nationalteam der Stuckateure.

Nach insgesamt vier Modulen und 18 Stunden harter Stuckateursarbeit, setzte sich Alexander Schmidt bei den Europameisterschaften der Berufe mit dem hauchdünnen Vorsprung von 0,52 Punkten gegen den zweitplatzierten Teilnehmer aus Frankreich durch, Bronze ging an die Schweiz. Die Stuckateure hatten eine Trockenbau-Konstruktion mit zwei Fensteröffnungen und einer Türöffnung zu errichten. Alles musste von außen verspachtelt werden. Eine Säule musste aus Gips hergestellt und eingebaut werden. Als letztes war eine Wand im Freestyle zu gestalten.


„Als ich die 1 bei Alex gesehen habe, konnte ich es gar nicht glauben. Ich bin immer noch überwältigt und weiß gar nicht, was ich sagen soll“, sagt Stuckateur- und Trockenbaumeister Josef Gruber. Der Ausbildungsmeister im Bildungszentrum der Handwerkskammer Mittelfranken in Nürnberg hatte Alexander Schmidt in Budapest, aber auch vor allem in der Vorbereitung intensiv betreut.


Seit Mai hatte sich der 22-jährige immer wieder in verschiedenen Trainingscamps gemeinsam mit Josef Gruber und weiteren Trainern auf den Showdown der Besten in Budapest vorbereitet.


„Alex hat so eine Coolness an den Tag gelegt, das war schon der Wahnsinn. Er hat sich von Tag zu Tag und von Aufgabe zu Aufgabe gesteigert“, erklärt Josef Gruber, der selbst als Experte Teil der Jury war. Als Betreuer von Alexander Schmidt durfte Gruber zwar alle zehn Konkurrenten mitbewerten, musste sich bei seinem eigenen Schützling aber enthalten. „Die anderen waren schon verdammt gut und weil ich die Arbeit von Alex nicht im Detail betrachten durfte, war ich bis zum letzten Moment unsicher, ob es für eine Top-Platzierung reichen würde“, so Gruber. Am Ende freuten sich Schützling und Trainer umso mehr über die Goldmedaille.


Bei den EuroSkills 2018 hatten 530 Fachkräfte aus ganz Europa in 19 verschiedenen Disziplinen teilgenommen. Zu der dreitägigen Veranstaltung in Budapest waren insgesamt 100.000 Besucher gekommen.


 

Wir bei der Karl Schmidt GmbH freuen uns natürlich noch mehr, dass Alexander nun auch Teil unseres Teams sein wird und gratulieren ihm zu diesem großartigen Erfolg!